Forschung am mst

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Mikromechanische Simulationen, Mikrobrennstoffzellen, CNT-Schichten, FluidAssem, Mikrodosierung - die folgenden Seiten vermitteln einen Eindruck erfolgreich abgeschlossener Forschungsprojekte am mst.

Der Lehrstuhl Mikrosystemtechnik hat sich auch in der Vergangnheit mit vielseitigen Facetten der Mikrosystemtechnik befasst. Im Projekt Mikromechanische Simulationen wurden Kontaktierungsvorgänge mithilfe des Simulationsprogramms OpenFOAM untersucht, um Aussagen über die Verformung der Kontaktpartner unter definierten Beanspruchungen treffen zu können. Das Projekt Mikrobrennstoffzelle beschäftigte sich mit einer innovativen und platzsparenden Möglichkeit, um Lab-on-a-Chip-Systeme mit Energie versorgen zu können. Im Bereich neuer Materialien wurden Kohlenstoffnanoröhrchen (engl.: Carbon Nano Tube, kurz: CNT) untersucht und erforscht, wie sich diese im Zusammenspiel mit dünnen Schichten verhalten. Die Projekte FluidAssem und Tropfendosierung decken den Bereich der Mikrofluidik ab und beschäftigten sich damit, wie wirkende Kräfte in kleinen Flüssigkeitsmengen genutzt werden können.

Detailliertere Beschreibungen der einzelnen Projekte entnehmen Sie den nachfolgenden Seiten.

Zum Seitenanfang